page { headerData { 999 = TEXT 999.value (
We produce fluid power solutions

ARGO-HYTOS wächst in Polen

Am 12. Oktober 2013 wurde das neue Firmengebäude von ARGO-HYTOS in Zator, Polen im Beisein der lokalen Politiker und einer internationalen firmeninternen Delegation eingeweiht.
Mehr als 300 Besucher waren anwesend, um das Ereignis zu feiern.
Nachdem feierlich das Eröffnungsband durchschnitten war, betraten die Besucher über den roten Teppich eine perfekt inszenierte Kulisse, die von polnischen Highlandmusikern untermalt wurde. Ein Chopin Konzert und moderne Tanzeinlagen rundeten die Feier ab, die mit einem Buffet mit typisch polnischen Spezialitäten garniert war.
Das neue Gebäude von ARGO-HYTOS in Zator, Polen, bietet deutlich mehr Platz für Montage und Produktion als im bisherigen Werk in Wadowice.
Die Produktionsfläche bietet nun mit ca. 1700 qm deutlich mehr Raum, um die Kunden schneller und flexibler bedienen zu können.
Die bisherige Mitarbeiteranzahl von ca. 25 soll planmässig auf 80 Mitarbeiter erhöht werden bis 2020.

Christian H. Kienzle, CEO der ARGO-HYTOS Gruppe erläutert uns seine Pläne mit dieser strategischen Erweiterung in Polen.

Herr Kienzle, was waren die Gründe, ein neues eigenes Gebäude in Zator zu errichten?

Zunächst einmal hatte ARGO-HYTOS Polen sehr wenig Platz zur Verfügung: sowohl im Büro als auch in der Werkstatt und benötigte dringend eine Lösung für das wachsende Unternehmen. Ausserdem haben wir Platzprobleme in unserer Fertigung in Tschechien und haben uns entschlossen, Hydraulikblöcke mit kleineren Stückzahlen in Polen zu fertigen. Somit haben wir auch die Möglichkeit, Hydraulikblöcke und Systeme als Prototypen oder in kleineren Stückzahlen in unseren Tochtergesellschaften im Norden und Osten Europas in kürzester Zeit anzubieten.

Welche weiteren Maßnahmen sind geplant, um den Standort in Zator zu etablieren?

Zunächst wollen wir weiterhin unseren technischen Vertrieb in Polen stärken, um damit unseren Marktanteil bei Komponenten und Systemen auf dem polnischen Markt zu erhöhen. ARGO-HYTOS Polen hat traditionell einen guten Namen auch  im Bereich des Hydraulikaggregatebaus, den wir nun in modernen Hallen komplett für unsere Kunden durchführen können.

Welche weiteren Ausdehnungen sind innerhalb der ARGO-HYTOS für 2013 noch geplant?

ARGO-HYTOS hat nach der Erweiterung in Polen noch ein neues Bürogebäude und einen Workshop in Holland einzuweihen. Dieses wird noch vor Jahresende geschehen. Im Dezember diesen Jahres wird unsere neue Fertigung in Yangzhou/China den Betrieb aufnehmen. Wobei wir die Einweihung erst im Laufe des nächsten Jahres durchführen werden.
Des Weiteren ist eine Unternehmensgründung in Russland und  in der Türkei geplant.
Im Jahre 2014 wird auch unsere Tochtergesellschaft in Frankreich ein neues Gebäude für erweiterte Tätigkeit im Bereich des Vertriebs und der Montage von Hydrauliksystemen errichten.

Newsletter abonnieren